TOPMANAGEMENT ERFOLGSWISSEN


Liebe Leserin, lieber Leser!

Wenn Topmanagement Positionen besetzt werden, gibt es keine besseren und schlechteren Kandidaten, sondern nur die perfekt passende Führungsperson. Scores und Rankinglisten sagen nichts aus über die Persönlichkeit, die das Unternehmen gerade jetzt zum Erfolg führen kann. Denn sie ist unvergleichlich. Sie hat den ganz eigenen, originären Stil, Antrieb, Schwung, der einen erfolgreichen Neuanfang in dieser speziellen Unternehmenssituation ausmacht. Der erfahrene Aufsichtsrat, Unternehmer, die Investorin oder HR Managerin weiß: An der Spitze soll eine intensive, vorab nicht exakt identifizierbare Erfolgsdynamik wirken, die diese Persönlichkeit mit ihrem individuellen Anliegen und Können neu einbringt. Der Auswahlprozess ist stets hochkomplex und keineswegs logisch-rational oder vorhersehbar.

Auf der anderen Seite wollen die ambitioniertesten und erfolgreichsten Leader ihre ganz persönliche Ambition in die Welt bringen. Dazu setzen sie alle Kräfte ein, sie lernen, sie bewältigen Herausforderungen, sie zeigen und entwickeln ihr Können, sie suchen die richtige Bühne mit der größten Wirkungsmacht für ihr Anliegen.

Ihre Einmaligkeit braucht kein Ranking und keinen Vergleich.

Ihre Qualität wird reduziert und ihr Leben wird zur Qual, wenn sie sich in generische Beurteilungs- und Anforderungskategorien einordnen sollen, wenn vor allem die Defizite gesehen werden und nur Schwächen ausgeglichen werden sollen.

Wie kommt es aber zu solchen Behauptungen, wie „Es gibt einen Markt oder Wettbewerb für viele geeignete Kandidaten um eine einzige herausragende Position.“ oder „Es geht darum, zu messen und zu vergleichen, wer in der Vergangenheit am erfolgreichsten gewesen sei.“? Oder darum, wer welche vorab – also aus der Vergangenheit abgeleiteten – Eigenschaften am ehesten repräsentiere? Und warum werden potenzielle Nachfolger, die besten Leistungsträger und High Potentials, in demütigenden Ritualen wie Assessment Centers beurteilt, bewertet, gerankt? Alle professionellen Methoden, mit denen „die Besten der Besten“ identifiziert werden sollen, haben desaströse Wirkungen. Warum? Weil das Sehnen dahin geht, dass die Einzigartigkeit gesehen wird. Weil niemand gerne zu den Verlierern gehört – nicht einmal zu den Gewinnern eines solchen Verfahrens –, denn beide bleiben in ihrer einzigartigen persönlichen Qualität ungesehen. Gewinner werden verführt, die Erfolgsmuster der Vergangenheit zu intensivieren. Die frustrierten Verlierer fühlen sich gedrängt, den Gewinnern und ihren Mustern nachzueifern.

Wird die Einzigartigkeit gesehen, wachsen Neugierde, Mut, Lernen, Opferbereitschaft, Entschlossenheit, Wertschätzung und Großzügigkeit. Es ist die Bestimmung von Menschen, ihre Einzigartigkeit zu leben. Alle Weisheitslehren sind darauf fokussiert, und es ist unsere Erkenntnis, dass und in welcher Weise dies in Unternehmen genutzt werden muss.

Wir arbeiten in Unternehmen mit unserem EMI Brand Profiling Verfahren, damit die Einzigartigkeit erkannt, benannt und kommuniziert werden kann. Damit können Sie

  • Ihre einzigartige Ambition, Ihre Kompetenzen und Talente als Manager identifizieren und exakt benennen, substanziell und spezifisch, jenseits von Vergleichen und Rangreihen,
  • die eigene Ambition zum Nutzen des Unternehmens weiterentwickeln und sie in angemessener Weise kommunizieren,
  • Ihre eigene Bühne, Ihren richtigen Platz finden,
  • gesehen werden als einzigartige Führungspersönlichkeit mit einer großen Ambition.

So gibt es keine Gewinner, keine Verlierer, sondern einzigartig begabte Menschen an der Spitze, die sich selbst und andere mit ihren jeweiligen Anliegen und in ihrer Größe ernst nehmen und ihr Unternehmen ungestört und effektiv weiterentwickeln.

Wir sind an Ihrer Seite.

Ihre Dorothea Assig und Dorothee Echter


Ambition Rituale

DOROTHEA ASSIG | Herausragende Karrieren
Jagdstraße 3, 80639 München | Telefon: 089 / 15704175
www.DorotheaAssig.de

DOROTHEE ECHTER | topmanagement.wissen.weltweit
Westenriederstraße 8, 80331 München | Telefon: 089 / 54662100
www.DorotheeEchter.de

E-Mail: AssigundEchter@Topmanagement-Beratung.com
Urheberrechte: Dorothea Assig und Dorothee Echter