Liebe Leserin, lieber Leser! „Warum hat es nicht zu den großen Siegen gereicht?“ wurde der Toptennisspieler Philipp Kohlschreiber in seinem Abschiedsinterview gefragt. Alles war da, das Können, die Ambition, die Disziplin, was hat gefehlt?


Frage: „Die Besten der Besten, etwa Roger Federer, trainierten gerne mit Ihnen, sie wussten: Kohlschreiber liefert immer. Warum hat es bei Ihren überragenden Anlagen nicht zu den großen Siegen gereicht?“

Kohlschreiber: „Vielleicht hat mir der allerletzte Glaube gefehlt, wirklich mal ein Halbfinale bei einem Grand Slam zu erreichen. Wobei man auch sehen muss: Ich habe oft nicht gegen irgendjemanden verloren, sondern mal gegen Rafael Nadal, mal gegen Roger Federer oder Jo-Wilfried Tsonga. Das sind Topspieler. Aber wenn ich jetzt noch einmal jung wäre und mir den Ratschlag aus der Zukunft geben würde, würde ich mir zurufen: Geh mit mehr Cojones in die Matches!“1


Die Leistung war da, die Arbeit hat gestimmt. Den Durchbruch verhindert hat, dass sich Kohlschreiber als Sparringspartner der Großen gesehen hat und nicht als einer der Großen selbst. Das Gefühl der eigenen Größe hat gefehlt. Nicht einmal im Rückblick spricht er davon zu siegen, sondern „mal ein Halbfinale bei einem Grand Slam zu erreichen“.


Das Gefühl der eigenen Größe zu erwerben, ist ein eigener Prozess, der nicht aus der Leistung selbst entsteht.


Exzellente Leistung erbringen ist möglich in einem System von zielgerichteter Anstrengung. Größe braucht ein anderes Mindset: Es ist die Vorstellung, „Ich gehöre zu den Großen“ (im Tennis), oder im Topmanagement: „Ich gehöre zur Topliga, ich bin dort heimisch.“ Das ist ein Mindset-Wandel. Denken allein reicht nicht. Wer sich zu früh dort sieht, für den ist es nur ein Gedankenexperiment. Wer sich zu spät dort verortet, lässt alle Chancen vorübergehen.


Der Übergang in die Topliga ist fließend, noch bevor Sie dort sind, werden Sie als zugehörig gesehen oder nicht. Es wird von Ihrem Verhalten ausgelöst.


Sie brauchen Zeit zur Reflexion.
Sie brauchen Gesprächspartner*innen, die Sie in Ihrer Größe spiegeln.
Sie brauchen ein Gespür – „Ist dies die richtige Zeit für mich?“
Vielleicht brauchen Sie eine Beraterin, einen Berater oder Coach.
Sie brauchen Übung und Übung: Wie fühlt es sich an, zugehörig in der Topliga zu sein?
Sie brauchen das Repertoire, um heimisch zu werden: Große Worte über sich selbst, ein Gefühl für Ihre großen Erfolge; Wohlwollen haben, Wohlwollen erzeugen; Großzügigkeit, aus der Fülle heraus denken und handeln.


Angekommen! Das merken Topleute sofort und reagieren ebenfalls mit freundlicher Augenhöhe. Das ist ein reziprokes Geschehen. Dann ist WEIT MEHR möglich. Das wünschen wir Ihnen.

Wir sind an Ihrer Seite,
Ihre Dorothea Assig und Dorothee Echter

1 Interview: Gerald Kleffmann: „Das Genießen habe ich nie gelernt.“, SZ, Nr. 177, 03.10.2022

 

      Assig+Echter Topmanagement Blog

                            Assig + Echter

Assig und Echter sind die Beraterinnen für das internationale Topmanagement, für herausragende Persönlichkeiten und ambitionierte Organisationen. Sie geben die entscheidenden Impulse für mehr Wirkungsmacht, Reputation und Einfluss. Mit ihrem Ambition Management, einem radikal neuen Ansatz, der den intrinsischen Antrieb und die Größe der einzelnen Persönlichkeiten in den Mittelpunkt stellt, erreichen Unternehmen Innovationskraft, Agilität und nachhaltigen wirtschaftlichen Erfolg.
Die Beraterinnen sind gefragte Konferenzrednerinnen und Verfasserinnen mehrerer Fachbücher. Dazu zählen "Freiheit für Manager" und "Ambition. Wie große Karrieren gelingen", die beide im Campus Verlag erschienen sind.

FREIHEIT FÜR MANAGER

Urheberrechte: Dorothea Assig und Dorothee Echter

Wir haben unsere Datenschutzerklärung an die neuen Anforderungen der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) der EU angepasst, damit besser verständlich wird, welche Daten wir erheben und weshalb. Des Weiteren haben wir Maßnahmen ergriffen, die dem Schutz Ihrer Daten und Ihrer Privatsphäre dienen. Unsere Datenschutzerklärung können Sie jederzeit unter Assig+Echter Datenschutzerklärung abrufen.

Inhaltlich verantwortlich:

Dorothea Assig, Herausragende Karrieren
Jagdstraße 3, 80639 München, Deutschland, T. 089 15 70 41 75

Dorothee Echter, Topmanagement.Wissen.Weltweit
Andréestraße 2, 80634 München, Deutschland, T. 089 54 66 21 00