Liebe Leserin, lieber Leser! In einem nie dagewesenen Tempo zeigen sich im Frühjahr 2020, während der Coronakrise, in Unternehmen Veränderungsbewegungen. Ein ganz neuer Möglichkeitsraum hat sich eröffnet, das erleben wir durch die Nachfrage nach unserer Beratung. Denn als wir 2018 unser Buch FREIHEIT FÜR MANAGER vorstellten, war zwar die Begeisterung groß, nur die konkreten Maßnahmen galten noch als unmöglich umzusetzen: „der Zeit weit voraus“, sogar als „Revolution“. Wir beschreiben mit unserem Ambition Management, dass viele HR-Systeme abgeschafft oder minimiert werden können, und wie das umgesetzt werden kann. Die Reaktionen klangen so: „Ist das nicht eine zu ideale Welt?“ „Abgehobene Zukunftsmusik?“ „Ob Führungskräfte reif dafür seien?“ „Zu führen ohne Zielvereinbarungsgespräche, ohne Beurteilungs- und Feedbacksysteme, ohne Job Descriptions und Assessment Center, ohne Bonuspakete und Leadership Guidelines?“ „Käme dann die ‚richtige‘ Ambition zur Wirkung?“ Schön wäre es ja, wenn nur der Kontrollwahn in den Unternehmen nicht wäre  …

Dann kam die Krise, und damit diese mitreißende Veränderungsbewegung.

Viele Managerinnen und Managern haben für ihre Ambition (endlich) die passende Bühne gefunden. Sie haben Kooperationen beschlossen, an die vorher nicht einmal gedacht wurde; haben eine neue Anwendung einem Großkunden kostenlos zur Verfügung gestellt, bevor (dort) die Kaufentscheidung gefallen ist und (hier) ein Geschäftsführer gefragt werden konnte. Und dann gibt die Beauftragte für Gebäudemanagement flugs eine nicht benötigte Fabrikhalle frei für die Mundschutzproduktion durch ein Start-up.

Da ist sie, die Agilität.

Haben wir dazu die Krise gebraucht? Nein, nur unser Buch FREIHEIT FÜR MANAGER. Unsere (natürlich telefonischen) Coachinggespräche führen wir momentan mit geradezu heiteren, energiegeladenen Topmanagerinnen und Topmanagern, die alles genießen: das hohe Tempo, die direkte Lösungssuche, die Zeitsouveränität; ihre Teams, die in ihren Home Offices schier platzen vor lauter Motivation, mit Ideen, die wir in unserem FREIHEIT-Buch im Detail vorstellen.

Warum hat es bisher mit der Agilität selten funktioniert? Weil es die Prämisse gab, dass Menschen in Unternehmen – einschließlich des Managements – in langen, mühsamen Prozessen auf die Bedürfnisse von Unternehmen hin geformt werden müssten. Und jetzt? Es brauchte als Initialzündung die Freiheit: das Weglassen aller Micromanagement- und Kontrollwahn-Tools wie Zielsetzungs- und Beurteilungsrituale, Feedback- und Eskalationsrichtlinien, Bonus- und Statusvorschriften, endlose Abstimmungsmeetings und immer neue Leadership Guidelines.

Endlich war die Zeit gekommen, die Ambition zu würdigen, das Herausragen zu ermutigen. Die Maßnahmen unseres Ambition Managements sind die Zukunft. Jetzt.

Wir sind an Ihrer Seite,
Ihre Dorothea Assig und Dorothee Echter



      www.topmanagement.blog

                            Assig + Echter

Assig und Echter sind die Beraterinnen für das internationale Topmanagement, für herausragende Persönlichkeiten und ambitionierte Organisationen. Sie geben die entscheidenden Impulse für mehr Wirkungsmacht, Reputation und Einfluss. Mit ihrem Ambition Management, einem radikal neuen Ansatz, der den intrinsischen Antrieb und die Größe der einzelnen Persönlichkeiten in den Mittelpunkt stellt, erreichen Unternehmen Innovationskraft, Agilität und nachhaltigen wirtschaftlichen Erfolg.
Die Beraterinnen sind gefragte Konferenzrednerinnen und Verfasserinnen mehrerer Fachbücher. Dazu zählen "Freiheit für Manager" und "Ambition. Wie große Karrieren gelingen", die beide im Campus Verlag erschienen sind.

 

FREIHEIT FÜR MANAGER

Urheberrechte: Dorothea Assig und Dorothee Echter
Wir haben unsere
Datenschutzerklärung an die neuen Anforderungen der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) der EU angepasst, damit besser verständlich wird, welche Daten wir erheben und weshalb. Des Weiteren haben wir Maßnahmen ergriffen, die dem Schutz Ihrer Daten und Ihrer Privatsphäre dienen. Unsere Datenschutzerklärung können Sie jederzeit unter www.assigundechter.de abrufen.

Inhaltlich verantwortlich:

Dorothea Assig, Herausragende Karrieren
Jagdstraße 3, 80639 München, Deutschland, T. 089 15 70 41 75

Dorothee Echter, Topmanagement.Wissen.Weltweit
Westenriederstraße 8, 80331 München, Deutschland, T. 089 54 66 21 00